Datenschutzerklärung

Grundsätzlich werden durch die Nutzung der Verein Meraner FestSpiele EO-Website keine persönlichen Daten erhoben und/oder gespeichert. Werden Name, E-Mail-Adresse oder sonstige persönliche Daten für spezielle Angebote benötigt, erhoben und gespeichert, so wird an entsprechender Stelle darauf hingewiesen. Wenn persönliche Daten überlassen werden, wird der Verein Meraner FestSpiele EO die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einhalten. Die Erhebung, Speicherung und Verwendung der persönlichen Nutzerdaten (z.B. Name, E-Mail-Adresse) geschieht ausschließlich nach den strengen Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (EU) DSGVO 2016/679. Insbesondere werden die Daten vertraulich behandelt. Erhobene Daten werden teilweise innerhalb des Unternehmens sowie von Kooperationspartnern zu Marktforschungs- Marketing- und Werbezwecken genutzt. Wenn dies der Fall ist, wird in den Nutzungsbedingungen der entsprechenden Angebote darauf hingewiesen. Wenn der Verein Meraner FestSpiele EO aufgefordert werden, diese Daten nicht für die weitere Kontaktaufnahme zu verwenden und/oder zu löschen, so wird entsprechend verfahren werden. Es steht also jeder Zeit frei, durch Widerruf die Einwilligung zur Nutzung von persönlichen Daten aufzuheben. Auf unseren Seiten verweisen wir auf verschiedene Kooperationspartner, die ihrerseits Internet-Sites und -Dienste anbieten. Diese haben in der Regel eigene Datenschutzerklärungen und/oder Richtlinien. Für diese nicht mit uns in Zusammenhang stehenden Erklärungen und Richtlinien übernimmt der Verein Meraner FestSpiele EO keine Haftung. Auf unseren Seiten verwenden wir so genannte Cookies, die uns ermöglichen, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Informationseinheiten, die auf ihrem Computer abgelegt werden und die dein Browser sich merkt. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner, so dass der Verein Meraner FestSpiele EO Ihren Computer bei dem nächsten Besuch wiedererkennt, wenn sie dies wünschen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er vor Annahme eines Cookies informiert bzw. keine Cookies mehr annimmt. Allerdings weisen wir darauf hin, dass bei der Ablehnung funktionsbezogener Cookies nur unter erschwerten Bedingungen bestimmte Angebote genutzt werden können. Bestimmte Funktionen sind nur verfügbar, wenn der Einsatz von funktionsbezogenen Cookies akzeptiert wird.

Newsletter

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Wir setzen diese Daten ausschließlich für den Versand der Newsletter ein. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.

Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Seitenbesuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch den Seitenbesucher (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Seitenbetreibers wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.

Google LLC. ist nach dem sog. Privacy Shield zertifiziert (Listeneintrag hier) und gewährleistet auf dieser Basis ein angemessenes Datenschutzniveau. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated)